Aktuelles

  • 04.06.2024 - Nissan demonstriert autonomes Fahren auf öffentlichen Straßen

    Nissan bereitet den Weg für das autonome Fahren und lässt derzeit einen Prototyp autonom auf Japans Straßen rollen. Damit zeigt der Automobilhersteller seine Fortschritte in diesem Bereich. Denn bereits bis zum Geschäftsjahr 2027 (1. April 2027 bis 31. März 2028) will das Unternehmen autonom fahrende Mobilitätsdienste einführen.

    » mehr lesen
  • 28.05.2024 - Die Automobilhersteller Mazda, Toyota und Subaru haben sich auf die gemeinsame Entwicklung einer neuen Motorengeneration geeinigt. Diese sollen speziell auf elektrifizierte Antriebsstränge zugeschnitten sein und markieren einen wichtigen Schritt auf dem Weg in Richtung CO2-Neutralität.

  • 27.05.2024 - Nissan punktet in beiden Shanghai-Rennen der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft

    Nissan sammelt weitere Punkte in der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft 2023/24: Beim elften und zwölften Saisonlauf auf dem Shanghai International Circuit landete Oliver Rowland jeweils in den Top 10.

    » mehr lesen
  • 23.05.2024 - Bis zu 350 Mazda MX-5 aus allen vier Modellgenerationen werden zum großen Mazda MX-5 Treffen in Augsburg erwartet. Die Veranstaltung findet am 29. Juni 2024 von 10 bis 18 Uhr bei Mazda Classic – Automobil Museum Frey statt, welches das Treffen gemeinsam mit dem Mazda Tuning-Spezialisten SPS Motorsport organisiert. Auch die MX-5 Freunde Augsburg leisten erneut tatkräftige Unterstützung vor Ort.

  • 22.05.2024 - Nissan peilt in China weiteren Erfolg in der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft an

    Nissan ist bereit für die entscheidende Phase in der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft 2023/24: Beim erstmaligen Double-Header auf dem Shanghai International Circuit (25. und 26. Mai 2024) will das Team an seine Erfolge anknüpfen und weitere Punkte und Podien sammeln.

    » mehr lesen
  • 17.05.2024 - „The Journey of Life“: Die Homo Faber 2024 (1. bis 30. September 2024) nimmt Besucher mit auf die Reise durch die bedeutsamsten Momente eines Menschenlebens. Getreu der Markenphilosophie „Crafted in Japan“ unterstützt Mazda die Ausstellung in Venedig mit eigenen Exponaten und Workshops.